Sie sind hier

Qualitätsmanagement Von Meilenstein zu Meilenstein

Eine Lösung, die alle schwingungstechnischen Anforderungen optimal erfüllt. Dieses Ziel klingt recht einfach, der Weg dorthin ist aber nicht immer leicht. Denn Lager, Federn, Dämpfer und Tilger müssen immer höhere Anforderungen in Sachen Temperaturbeständigkeit, Bauraum und Gewicht erfüllen. Und die Bauteile müssen in immer kürzeren Intervallen fehlerfrei entwickelt werden. Vibracoustic hat deswegen alle relevanten Geschäftsprozesse in einem Managementsystem global standardisiert. Ziel des Systems ist, die Verantwortlichkeiten im Entwicklungsprozess klar zu definieren und die Prozesse optimal aufeinander abzustimmen. 

Kernelement ist ein Prozess zur Vorausplanung der Qualität. Dieser besteht aus fünf Phasen: einer Konzeptphase, der Produktentwicklung, der Prozessentwicklung, der Produktionsfreigabe und schließlich der Serienfertigung. Erst wenn alle Meilensteine einer Phase erreicht sind, kann in die nächste übergegangen werden.

Während der Konzeptphase stehen Realisierbarkeit, Wirtschaftlichkeit und mögliche Risiken im Fokus. Die Produktentwicklung prüft dann, ob das Design zuverlässig und robust umgesetzt werden kann. In der Phase der Prozessentwicklung werden Design und Projektstand auf ihre sichere Umsetzbarkeit hin bewertet. Vor der Produktionsfreigabe werden die Produktionsprozesse beurteilt. Dann kann die Serienfertigung beginnen – von Bauteilen, die die hohen Qualitätsanforderungen in bester Weise erfüllen — und Komfort steigern.

 

Weitere Themen


Materialentwicklung

Egal ob Gummi, Silikon oder EPDM, wir haben für jede Anwendung die passende Lösung.

Weiterlesen

Produktentwicklung

Mit unserem Closed-Loop-Entwicklungsprozess und unserem Systemverständnis, bieten wir unseren Kunden eine schnelle und effiziente Lösung.

Weiterlesen

Exzellente Produktion

Um Bauteile von hoher Qualität innerhalb möglichst kurzer Zeit herzustellen, bedarf es innovativer Produktionsverfahren.

Weiterlesen