Kabinenlager

Das Fahrerhaus effektiv stützen und abfedern

Bis zu 150.000 Kilometer beträgt die jährliche Laufleistung eines Lkw im Fernverkehr. Ein Lkw-Fahrer sitzt damit durchschnittlich etwa zehn Mal länger am Lenkrad als ein Pkw-Fahrer. Um dabei ein Höchstmaß an Komfort sicherzustellen, muss das Fahrerhaus effektiv gestützt und abgefedert werden. Kabinenlager von Vibracoustic dämpfen störende Vibrationen und Geräusche ab und sorgen so für gute Arbeitsbedingungen.

Je nach Philosophie des Herstellers werden Federung und Kippmechanismus unterschiedlich verwirklicht. Die Federung übernehmen in der Regel Gummilager, Luftfedern oder Stahlfedern; häufig werden sie auch in Kombination eingesetzt. Den Kippmechanismus realisieren die Ingenieure heute meist mit Hilfe von Kugellagern, durch Gleitfunktionen in Gummilagern oder durch Torsion der Gummilager.

Da ein Fahrerhaus je nach Auslegung zwischen 600 und 1.900 Kilogramm wiegt, sind die Anforderungen an die Kabinenlager sehr hoch. Die Entwickler bei Vibracoustic berechnen daher die Elastomere und Metallteile mit modernen Finite-Elemente-Methoden und analysieren die voraussichtliche Bauteilschädigung. Um wertvolle Entwicklungszeit zu sparen, werden die Lager dann auf dem Prüfstand getestet. Das Ergebnis dieser Arbeit sind langlebige Kabinenlager, die hohe Ansprüche an Komfort und Funktionalität erfüllen.


Alle Produkte Kabinenlager

  • Kabinenlager mit Kippfunktion
  • Kabinenlager mit entkoppelter Federsteifigkeit
  • Kabinenlager mit Komfortfunktion