Pkw Produkte | MCU-Komponenten

MCU-Federteller­auflagen

Federtellerauflagen helfen der Stahlfeder, das Fahrzeuggewicht zu tragen, Rollgeräusche zu isolieren, und sorgen für eine gleichmäßige Belastung der Stahlfeder. Sie kommen vor allem bei Fahrzeugen mit Frontantrieb und MacPherson-Federbeinaufhängung zum Einsatz.

In jeder Federbeinaufhängung werden typischerweise zwei Federtellerauflagen eingesetzt. Der so genannte untere Isolator befindet sich zwischen der Stahlfeder und dem Federteller auf der Strebe, während der andere zwischen der Stahlfeder und der oberen Halterung liegt. Sie werden verwendet, um Rollgeräusche zu isolieren und einen Kontakt von Metall zu Metall zwischen der Stahlfeder und dem Federbein oder der oberen Halterung zu verhindern.

Federisolatoren können zusammen mit kompletten Komponenten wie Stützlagern, Anschlagpuffern oder Luftfedern geliefert werden, sowie mit Staubschutz, Stoßdämpfern oder Begrenzungsbehältern ausgestattet sein.

Vibracoustic bietet mehrere Optionen für mikrozelluläres Polyurethan (MCU), thermoplastischen Gummi und duroplastisches Gummimaterial, die je nach Anwendung über eine ausgezeichnete Geräuschisolierung und Haltbarkeit verfügen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von mikrozellulärem Polyurethan (MCU) besteht darin, dass es durch Änderung der Dichte des Materials leicht angepasst und optimiert werden kann und sich problemlos an die Federkontur anpasst, um zu verhindern, dass Schmutz und Splitt in Kontakt mit der Feder eingeschlossen werden.

Über MCU-Komponenten

Komponenten aus mikrozellulärem Polyurethan (MCU) kombinieren maximale Leistung, hohen Komfort und Vielseitigkeit mit geringem Gewicht. Das Material bietet eine hervorragende Abrieb-, Reiß- und Chemikalienbeständigkeit sowie eine hohe Zugfestigkeit und einen niedrigen Kompressionssatz. MCU-Komponenten werden für Anschlagpuffer, Zusatzfedern, Federtellerauflagen, Federbeinstützlager und Kabinenlager verwendet.

mehr



Die Automobilindustrie muss der steigenden Nachfrage nach leichteren Fahrzeugen gerecht werden und gleichzeitig neue Komponenten wie Hybridantriebe integrieren. Dadurch verringert sich der verfügbare Platz für die Feder- und Isolationselemente eines Fahrzeugs. Die Ingenieure von Vibracoustic arbeiten eng mit den Fahrzeugherstellern zusammen, um eine vollständige Palette von Materialien zu liefern, die maximale Leistung auf engstem Raum kombinieren.

MCU hilft, diese Anforderungen zu erfüllen. Ähnlich wie ein Schwamm absorbiert MCU Energie und isoliert Geräusche, ist aber stark genug, um das Gewicht eines ganzen Fahrzeugs zu tragen. MCU-Komponenten bieten zudem eine geringe Masse, progressive Steifigkeit und ein ausgezeichnetes Langzeitverhalten gegenüber Kälte, Hitze und anderen Umgebungseinflüssen.

Vibracoustic verfügt über eine Vielzahl von Material- und Designoptionen, darunter die Montage mit Staubschutzabdeckungen und Begrenzungsbehältern oder als Teil kompletter Komponenten wie Stützlager und Luftfedern.