Pkw Produkte | Luftfedern

Luftfedern mit Kreuzlagen­balg

Vibracoustic Luftfedern mit Kreuzlagenbalg werden hauptsächlich an der Hinterachse eingesetzt und sind komfortoptimierte Luftfedern mit hochpräziser Fadenverstärkung. Die Vorteile von Kreuzlagenbälgen sind ihre hervorragende Robustheit sowie Luftdichtigkeit und Formstabilität bei allen Temperaturen.

Der Kreuzlagenbalg besteht aus zwei Schichten Verstärkungsfäden. Diese werden schräg zueinander in der Balgwand platziert und definieren die Druckbelastbarkeit. Die Schichten werden von beiden Seiten mit einer Dichtungs- oder Elastomerschutzschicht versehen. Zwischen den beiden Fadenschichten wird eine weitere Elastomerschicht, die Zwischenschicht, aufgebracht. Die Zwischenschicht definiert die geometrische Kohäsion der beiden Gewebeschichten und beeinflusst damit Lebensdauer und Komfort. Ein stahlverstärkter Bördelbereich sorgt für einen sicheren und luftdichten Sitz des Balgs. Zur Gewichtsoptimierung können Kreuzlagenbälge mit Kunststoffaufsätzen und Kolben kombiniert werden.

Über Luftfedern

Luftfedern halten das Fahrzeug auf einem konstanten Niveau, unabhängig davon, wie schwer es beladen ist. Sie ermöglichen es, das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten abzusenken, um die Aerodynamik und damit die Reichweite zu verbessern. Luftfedern können auch den Luftstrom unter dem Fahrzeug für die passive Batteriekühlung in Elektrofahrzeugen optimieren. Sie schützen die Batterien bei schlechten Straßenverhältnissen und sichern immer eine minimale Bodenfreiheit. Darüber hinaus können umschaltbare Luftfedern verschiedene Steifigkeitsgrade darstellen, die einen schnellen Übergang zwischen einer straffen Federung für ein sicheres Fahrverhalten und einer komfortableren Einstellung für lange Reisen ermöglichen.

mehr



Vibracoustic liefert Luftfedern für den Großteil aller PKW mit Luftfedersystemen und ist damit einer der weltweit führenden Luftfederhersteller.

Unsere Produkte und Technologien können einzeln oder als Einheit mit dem Stoßdämpfer geliefert werden. Das Vibracoustic-Portfolio reicht von Vorder- und Hinterachsluftfedern bis zu schaltbaren Mehrkammer-Luftfedern. Unser umfassendes Luftfeder-Know-how macht uns zu einem zuverlässigen und vertrauenswürdigen Komponenten- und Modullieferanten für Luftfederanwendungen aller Art.

Das Schlüsselelement bei PKW-Luftfedern sind die Gummibälge. Diese bestimmen im Wesentlichen die Komfort- und Lebensdauereigenschaften. Vibracoustic bietet drei verschiedene Arten von Bälgen an, die sich in der Struktur ihrer eingearbeiteten Verstärkungsfäden unterscheiden: Axial-, Kreuzlagen- und ZAX-Bälge.

Im Axialbalg laufen die im Elastomer eingearbeiteten Fasern axial zur Ablenkungsrichtung. Der Kreuzlagenbalg besteht aus zwei Schichten von Verstärkungselementen, die in einem Winkel zueinander angeordnet sind. Im Gegensatz zu einem Gewebe sind diese Elemente nicht miteinander verbunden. Der Kreuzlagenaxialbalg oder ZAX-Balg kombiniert die hohe Torsionsentkopplung eines Axialbalgs mit der Formstabilität eines Kreuzlagenbalgs.