Pkw Produkte | Motorlager

Drehmoment­stützen

Die meisten Querantriebsstränge sind in Pendellagerungen mit bis zu drei Drehmomentstützen aufgehängt. Drehmomentstützen oder Pendelstützen dämpfen den Einfluss des Drehmoments, indem sie die Motorrollbewegung während der Lastübertragung begrenzen. Sie adressieren auch die Herausforderungen, die sich aus Rekuperationsfunktionen ergeben.

Zusätzlich zur Begrenzung der Motorrollbewegung verhindern sie die Übertragung von Vibrationen und Geräuschen vom Motorblock auf das Chassis. Eine speziell entwickelte und abgestimmte Ausgleichsmasse verbessert das Hochfrequenzverhalten der Drehmomentstütze und verhindert das „dröhnende“ Innengeräusch, wenn die Drehmomentstützenresonanz durch den Motor angeregt wird. Der Einsatz von leichtem Aluminium kann die Geräuschentwicklung in der Kabine, das Gewicht und damit die Effizienz weiter verbessern.

Drehmomentstützen müssen auch den neuen Herausforderungen durch die zunehmende Implementierung von Rekuperationsfunktionen, vor allem bei Hybridfahrzeugen, gerecht werden, da diese eine Abstützung der Motorrollbewegung in beide Richtungen erforderlich macht.

Über Motorlager

Motorlager tragen die statischen und dynamischen Lasten des Motors über die gesamte Lebensdauer und sind auch ein wichtiger Faktor für die Schwingungsisolierung von niedrigen bis hohen Frequenzen. Verkleinerte und mit Turbolader ausgestattete Motoren entsprechen dem neuesten Stand der Technik, um den Kraftstoffverbrauch zu senken, führen aber zu hohen Vibrationen.

mehr



Motor- und Getriebelager bestehen aus einem Motor- oder Getriebetragarm, einem Isolationselement und einem karosserieseitigen Verbindungselement. Das entscheidende Element ist die Gummifeder, die Vibrationen dämpft, Antriebsmomente unterstützt und beim Anfahren Geräusche isoliert. Die Motorhalterung verhindert dröhnende Geräusche und Lastwechselstöße. Schwingungen von Karosserie und Antriebsstrang werden durch ein hydraulisches Dämpfungssystem verbessert. Motorlager isolieren effektiv Motorschwingungen und dämpfen Fahrbahnanregungen, um ein komfortables Fahrerlebnis zu gewährleisten.

Das Portfolio reicht von konventionellen Gummi- und Hydro-Motorlagern über elektrisch oder pneumatisch schaltbare Lager bis hin zu Getriebelagern und Drehmomentstützen.