Axel Wersel neuer Chief Operating Officer (COO) der Vibracoustic AG

Darmstadt, 11. Januar 2021 | Axel Wersel (52) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2021 als Chief Operating Officer in den Vorstand der Vibracoustic AG berufen. Er wird die Verantwortung für Operations und Supply Chain Management übernehmen.




In seiner bisherigen Position bei Vibracoustic als Executive Vice President Business Unit RIDE Solutions war Axel Wersel weltweit verantwortlich für die Produktgruppen Pkw-Luftfedern, Fahrwerklager, mikrozelluläres Polyurethan (MCU) und Nutzfahrzeuganwendungen.

Axel Wersel kam 1995 zur Vibracoustic AG. Ab 1998 war er Leiter der Verfahrenstechnik für die Industrialisierung neuer Projekte und trieb die Prozessoptimierung voran, bevor er als Geschäftsbereichsleiter die Verantwortung für den Bereich Fahrwerklager übernahm. Während dieser Zeit trieb er den Aufbau verschiedener F&E-Zentren und Produktionsstätten in China, Mexiko, den USA und Südafrika voran und verstärkte so die internationale Präsenz von Vibracoustic. Seit 2016 war er Executive Vice President der Business Unit RIDE Solutions. Axel Wersel ist diplomierter Wirtschaftsingenieur und Fahrzeugbauer der Fachhochschule Wedel und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg.

„Axel Wersel ist ein hoch qualifizierter Manager mit umfangreichen technischen Fachwissen und Erfahrung in der Automobil-und Kautschukindustrie. Er wird den Vorstand hervorragend ergänzen und unser zukünftiges Wachstum unterstützen sowie unsere Kosten- und operative Effizenz weiter steigern”, sagt Frank Müller, Vorstandsvorsitzender der Vibracoustic AG.


Presskit

 Download (ZIP)